Herzlich willkommen

auf der Webseite des Fördervereins
Deutsches Aphorismus-Archiv Hattingen e.V.

 

  • Sie mögen geistreiche und wortwitzige Sätze, Spruchweisheiten?
  • Sie stoßen sich nicht an Denkanstößigem?
  • Kurzum: Sie sind eine Freundin / ein Freund von Aphorismen?

 

Zygmunt Januszewski: "Innere Spannung"Hier haben Sie die Gelegenheit, sich über diese meist vernachlässigte literarische Gattung zu informieren und bei Interesse unsere Arbeit gezielt zu unterstützen.

 

Einen Überblick unserer derzeitigen Aktivitäten finden sie hier:

Aktuelle Aktivitäten: Die Gewinner/innen des Aphorismenwettbewerbs 2016 stehen fest

Beim diesjährigen Aphorismen-Wettbewerb 2016 sind 387 Einsendungen eingereicht worden. Die Jury hat am 29. März entschieden. Der erste Preis wurde Wolfgang Endler aus Berlin zuerkannt, den zweiten Preis gewann Isabella Krainer aus Innsbruck, und der dritte Preis geht an Jörg Dahlbeck aus Löhne. Zu den weiteren Gewinnern zählen Edith Linvers aus Recklinghausen als 4. In der Rubrik der nicht weiter differenzierten Rangplätze 5-10 sind zu nennen: Dietmar Füssel aus Österreich, Klaus Hansen aus Pulheim, Thomas Palzer aus München, Brigitte Fuchs aus der Schweiz, Gila Plohnke aus Karlsruhe und Norman Wojak aus Essen. Die Anthologie  mit mit den ausgewählten Aphorismen bis Platz 30 und weiteren 70 Einzelsätzen wird am 22. 5., 11:30 Uhr in Hattingen vorgestellt.

Eine Kurzvorstellung des Vereins können Sie hier als PDF betrachten:
DAphA e.V. – Verein zur Förderung des Aphorismus

Einen umfangreicheren Einblick bietet Ihnen dieser Artikel:
Wir über uns

NEU: Programm zum 7. Aphoristikertreffen 2016 in Hattingen


Zeichnung: Zygmunt Januszewski,
„Innere Spannung“

 

Der April-Aphorismus:
„Die Tage werden länger,also kurzweiliger.“
Oliver Tietze